Sie sind hier: Startseite > Franzigmark > Nationales Naturerbe Franzigmark

Umgebung
Vor den Toren Halles, zwischen Trotha und Brachwitz, erstreckt sich die Franzigmark. Das über 300 Hektar große Gebiet gehört zum Naturpark „Unteres Saaletal„ und ist in Teilen Landschaftsschutzgebiet bzw. Flächennaturdenkmal.
www.natur.franzigmark.de
Porphyrkuppen, Trockenrasen, Hecken, Obst-wiesen und Wäldchen, Schilfflächen, Weiher und Bäche verleihen der Landschaft ein ab-wechslungsreiches Gepräge. Seltene Tier- und Pflanzenarten haben hier ihr Refugium. So gedeihen in der Franzigmark z. B. gefährdete Orchideenarten wie das Kleine Knabenkraut, und an den Gewässern schwirren mehr als 25 Libellenarten umher!
Auf den Porphyrfelsen erwarten Sie fantastische Ausblicke ins Saaletal. Überhaupt ist die Franzig-mark ein ideales Terrain zum Ausspannen, aber auch zum Natur-Erkunden, Wandern und Radfahren.