BUND Halle-Saalekreis

Umweltbildung

Wir bieten Umweltbildungsangebote für verschiedene Altersstufen an. Folgende Formate sind für den Winter 2021/2022 verfügbar. Wir freuen uns über unverbindliche Anfragen unter mail(at)bund-halle.de oder telefonisch unter 0345/68257606.

 

Filzen und Weben mit der Wolle unserer Karakulschafe

Schöne und bunte Sachen lassen sich aus der der Wolle unserer Karakulschafe herstellen. Sie eignet sich sehr gut zum Nass- oder Trockenfilzen oder auch zum Weben mit dem Webrahmen, welchen wir aus Naturmaterialien für euch vorbereitet haben.


Die Natur mit allen Sinnen erleben

Ob Fühlpfad oder Tastbeutel, Duftsäckchen oder Gerüche aus dem Stall, Tiergeräusche unserer Haustiere oder weiches Fell zum Streicheln, für all unsere Sinne ist unser Umweltzentrum ein idealer Ort.


Der Herbst ist bunt

Gemeinsam sammeln wir im und außerhalb unseres Umweltzentrums bunte Blätter, Herbstfrüchte, Nüsse und viele andere Naturmaterialien und basteln daraus schöne und bunte Dinge.


Die Natur ist der beste Ort für unsere Kinder

Ob Waldgeräusche-Spiel oder gemeinsam mit den selbstgesammelten Naturmaterialien Mandalas legen. Tannenzapfenweitwurf, Schwungtuch mit Ball, Malerpalette, Fledermaus und Motte oder Naturfenster – für die Kinder ein großartiges Erlebnis in und außerhalb unseres Umweltzentrum.


Mit Ziegen und Schafen auf die Weide gehen

Wir führen gemeinsam eine kleine Herde von Karakulschafen oder Thüringer Waldziegen zu unseren Weideflächen in der Nähe des Umweltzentrums. Dort beobachten wir, was die Ziegen und Schafe am liebsten fressen: achten die Tiere von selbst darauf, dass sie sich nicht vergiften? Welches Schaf lässt sich streicheln und welche Ziege ist die Chefin?


Was lebt im Tropenhaus?

Wie sind die Gewächshausbewohner zu ihren Namen gekommen? – Eine kleine Einführung in die Geheimnisse der botanischen Namensgebung. Nutzpflanzen der Tropen und des Mittelmeerraumes werden vorgestellt und ihre Früchte verkostet. Für Zimmerpflanzen-Liebhaber gibt es Anregungen und Pflänzchen zum Selber-Kultivieren, es besteht die Möglichkeit zum Eintopfen der Ableger.

BUND-Bestellkorb