BUND Halle-Saalekreis

Besucher*innensonntag: Fährten lesen

Am 7. November 2021 von 11 bis 16 Uhr im Umweltzentrum Franzigmark

Mit der Unterstützung von Sven Reichert, Jäger in der Dübener Heide, suchen wir am 7. November 2021 in den Brachwitzer Alpen nach den Spuren der wilden und gezähmten Tiere. Welche Tierarten hinterlassen Spuren? Wann spricht man von Fährten und wann von Spuren? Welcher Blickwinkel ist der Beste für eine intenstive Wahrnehmung? Auf einer Wanderung rund um das Gelände des Umweltzentrum Franzigmark werden wir gemeinsam Antworten auf diese Fragen finden.

Im Anschluss haben wir die Gelegenheit, am Lagerfeuer Fährten zu stempeln und Kotmodelle anzuschauen. Im Gästehaus basteln wir gemeinsam mit Naturmaterialien. Für Wärme und gefüllte Mägen sorgen Lagerfeuer, Grill, warmer Apfelsaft, Glühwein und Kuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bei dieser Veranstaltung gilt die 3G-Regel: Bitte denken Sie daran, einen Nachweis (geimpft, genesen oder aktuell getestet) mitzubringen. Danke für Ihr Verständnis!

BUND-Bestellkorb