BUND Halle-Saalekreis

GPS-Wanderung

Umweltbildung in der Natur trotz Lockdown

Wir haben eine GPS-Winterwanderung für Sie vorbereitet, auf der Sie spannendes Wissen zu Flora und Fauna in der Franzigmark erfahren können. Die Route führt zu 13 Wegpunkten in der Umgebung. Das Angebot ist kontaktlos durchführbar und daher ideal für Bildung und Erholung in Corona-Lockdown-Zeiten geeignet.

So viel sei schon verraten: Der erste Wegpunkt führt an einen Ort, an dem Spuren eines tierischen Baumeisters zu bestaunen sind.

 

[Achtung! Die GPS-Winterwanderung befindet sich derzeit noch in der Testphase.]

Anleitung

Schritt 1:

Laden Sie sich auf Ihrem Smartphone eine GPS- oder Navigations-App, die die Koordinateneingabe erlaubt (z. B. Google Maps, Locus, Orux,  iGCT*, c:geo), herunter oder nehmen Sie ein GPS-Gerät.


Schritt 2:

Geben Sie die geografische Länge und die geografische Breite des ersten Wegpunkts ein:

N 51° 31.818‘ E 011° 55.728‘

[Die unterschiedlichen Apps/Geräte verlangen eine unterschiedliche Notation der GPS-Daten. Für Google Maps ist beispielsweise das folgende Schema notwendig: 51°31.818'N 011°55.728'E]

Schritt 3:

Auf geht's zum ersten Wegpunkt und dort auf die Suche nach einer versteckten Hülse. In dieser befindet sich ein Link zu einem Infoartikel, auf der Sie Spannendes zum Wegpunkt erfahren, - viel Spaß beim Lesen! - und die nächsten Koordinaten.

 

Schritt 4:

Hülse mit Inhalt wieder zurück ins Versteck legen.


Schritt 5:

Jetzt geht's auf zum nächsten Wegpunkt und dort wieder auf die Suche nach der nächsten Hülse mit Link und Koordinaten.

Das Ganze wird wiederholt - bis zum 13. Wegpunkt. Dort darf auf einem Papier in der Hülse unterschrieben werden. Bitte eigenen Stift mitbringen und die Beweisliste zurück in die Hülse stecken. :)

 

Viel Spaß! Frisch auf!

 

Falls die Hülse sich nicht finden lässt, dann helfen Ihnen unsere Hinweise weiter.


* Produktnennung ist unbeauftragt und unbezahlt.

BUND-Bestellkorb